luftpost-logo
Friedenspolitische Mitteilungen
aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
STARTSEITELuftpost 2004 - 2016


 2016ff  2013-1520122011201020092008200720062005
2004

2009

LP 294/09 – 31.12.09

Die LUFTPOST wünscht ihren Lesern für das Jahr 2010 viel Glück, Gesundheit und das nötige Durchhaltevermögen im Ringen um den Frieden.

LP 293/09 – 31.12.09

Ein Unterausschuss des US-Senats stellte fest, dass sich zur Zeit neben 68.000 US-Soldaten auch schon über 121.000 bei Privatfirmen und privaten Sicherheitsdiensten beschäftigte US-Amerikaner in Afghanistan aufhalten.

LP 292/09 – 30.12.09

Ron Paul, ein republikanischer Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses, lehnt weitere Sanktionen gegen den Iran ab, weil er befürchtet, dass damit nur der nächste völkerrechtswidrige US-Angriffskrieg provoziert werden soll.

LP 291/09 – 29.12.09

Auch für Marjorie Cohn, eine US-Professorin für Strafrecht, sind die US-Angriffskriege im Irak, in Afghanistan und Pakistan völkerrechtswidrig.

LP 290/09 – 28.12.09

Der US-Autor Chris Hedges zeichnet ein schonungsloses Bild nicht nur der USA und warnt vor einem heraufziehenden neuen Faschismus.

LP 289/09 – 26.12.09

Die Holocaust-Überlebende Hedy Epstein ruft zur Unterstützung des Gaza Freedom March am 31. Dezember 2009 auf.

LP 288/09 – 24.12.09

Gerade an Weihnachten sollten wir an die Situation der Kinder in Afghanistan und in anderen Kriegsgebieten denken.

LP 287/09 – 22.12.09

Der US-Journalist Rick Rozoff weist nach, dass Friedensnobelpreisträger Barack Obama auf der arabischen Halbinsel ein weiteres Schlachtfeld eröffnet hat.

LP 286/09 – 22.12.09

Die selbst vom Staatsbankrott bedrohten USA gewähren Israel in der nächsten Dekade mindestens 30 Milliarden Dollar Militärhilfe, damit es sich für weitere völkerrechtswidrige Angriffe auf seine muslimischen Nachbarn mit modernsten US-Waffen ausstatten kann.

LP 285/09 – 21.12.09

Die Taliban bieten den USA an, die Verbindungen zu Al-Quaida zu kappen und zu verhindern, dass von Afghanistan aus Anschläge in anderen Ländern verübt werden.

LP 284/09 – 20.12.09

Die Menschheit muss sich zwischen Umkehr oder Untergang entscheiden, sagt der britische Autor und Journalist George Montbiot.

LP 283/09 – 19.12.09

Die NATO stationiert auf Sizilien acht Drohnen des Typs Global Hawk, mit denen sie ganz Europa und große Teile Afrikas und Asiens ausspionieren kann.

LP 282/09 – 18.12.09

General McChrystal, der Oberkommandierende der US- und NATO-Truppen in Afghanistan, stellt den von Obama ab Juli 2011 angekündigten Truppenabzug in Frage und schließt weitere Truppenverstärkungen nicht aus.

LP 281/09 – 17.12.09

Im Januar 2009 hat Obama die Schließung Guantánamos angekündigt, Ende Dezember lässt er mitteilen, wo die meisten der illegal Inhaftierten künftig eingesperrt werden sollen.

LP 280/09 – 16.12.09

Der jahrelange Widerstand der Bewohner Okinawas gegen die hohen Belastungen durch das US-Militär hat die japanische Regierung gezwungen, über einen Teilabzug der US-Truppen und eine Reduzierung des Fluglärms zu verhandeln.

LP 279/09 – 15.12.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts beklagt die Macht der Israel-Lobby in den USA und die ständigen Übergriffe israelischer Siedler in den Palästinensergebieten.

LP 278/09 – 14.12.09

Obamas Afghanistan-Plan wird zu ethnischen Säuberungen und zur Balkanisierung des Landes führen, behauptet der US-Journalist Mike Whitney.

LP 277/09 – 12.12.09

Die neuen Reihenhäuser, die für die abgerissenen Wohnblocks in den US-Housing Areas der Kaiserslautern Military Community gebaut wurden, sind auch bei US-Familien, die noch in Wohnobjekten einheimischer Vermieter leben, sehr begehrt.

LP 276/09 – 11.12.09

Der US-Journalist Matthew Rothschild fühlte sich bei Barack Obamas Rede in West Point an George W. Bush erinnert.

LP 275/09 – 10.12.09

Mit dem Abgang des SPD-Landrates Rolf Künne verlieren die US-Streitkräfte in der Westpfalz einen ihrer bewährtesten Fürsprecher.

LP 274/09 – 09.12.09

Auf dem US-Truppenübungsplatz Hohenfels in Bayern sollen jetzt auch Ausbilder anderer Staaten dauerhaft stationiert werden und sich an der Vorbereitung von Soldaten ihrer Länder auf den Einsatz in Afghanistan beteiligen.

LP 273/09 – 08.12.09

Der liberale US-Journalist und ehemalige Strafverteidiger Jacob G. Hornberger wirft der US-Regierung vor, die Vereinigten Staaten zu ruinieren.

LP 272/09 – 07.12.09

Wie wichtig sind die US-Militärbasen in der Bundesrepublik Deutschland für die völkerrechts- und verfassungswidrigen US-Angriffskriege, und wie können wir sie loswerden?

LP 271/09 – 05.12.09

Auf dem Flugplatz Dal Molin bei Vicenza in Italien werden trotz heftigen Widerstands der italienischen Friedensbewegung neue Gebäude für die 173rd Airborne Brigade errichtet.

LP 270/09 – 04.12.09

Eine Übersetzung der West Point-Rede Obamas zum Afghanistan-Krieg nach dem von der NEW YORK TIMES veröffentlichten Redetext mit eingeschobenem Kommentar

LP 269/09 – 03.12.09

Die vorausgesagten Folgen der Eröffnung des KMCC, des größten Einkaufs- und Hotelkomplexes der US-Streitkräfte außerhalb der Vereinigten Staaten, beginnen sich im Umland der US-Air Base Ramstein bereits abzuzeichnen.

LP 268/09 – 02.12.09

Die Patriot-Batterie, die Polen gegen Raketenangriffe verteidigen soll, wird aus Kaiserslautern kommen.

LP 267/09 – 01.12.09

Wurde die Provinz Kunduz im Norden Afghanistans von afghanischen Sicherheitskräften entblößt, weil man damit ein noch stärkeres Engagement der Bundeswehr provozieren wollte?

LP 266/09 – 30.11.09

Die Chancen für einen Abzug der US-Atombomben aus der Bundesrepublik und anderen europäischen Ländern stehen gut, meint der führende Atomwaffenexperte Hans M. Kristensen.

LP 265/09 – 27.11.09

Die US-Militärzeitung STARS AND STRIPES lastet den verheerenden Luftangriff auf die zwei Tanklaster bei Kunduz in Afghanistan der deutschen Luftwaffe an. Ist das nur ein Irrtum oder eine bewusste Falschmeldung?

LP 264/09 – 27.11.09

Es wird damit gerechnet, dass Obama 30.000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan schicken wird und von NATO-Staaten 10.000 weitere erwartet.

LP 263/09 – 26.11.09

Dr. Liam Fox, der designierte Verteidigungsminister einer konservativen britischen Regierung, kündigt den Abzug der britischen Streitkräfte aus der Bundesrepublik an.

LP 262/09 – 25.11.09

Auf der japanischen Insel Okinawa, die nach der Westpfalz als zweitgrößte US-Militärkolonie außerhalb der Vereinigten Staaten gilt, wächst der Widerstand gegen vorhandene und geplante US-Militärbasen.

LP 261/09 – 24.11.09

Im reichsten Land der Welt – in den USA – müssen fast 50 Millionen Menschen hungern, darunter knapp 17 Millionen Kinder!

LP 260/09 – 23.11.09

Weil ein GI im Kriegseinsatz die US-Steuerzahler nach Pentagon-Schätzungen zur Zeit jährlich rund eine Million Dollar kostet, weiß Obama noch nicht, wie viel zusätzliche Soldaten er sich für Afghanistan leisten kann.

LP 259/09 – 21.11.09

Der Oberkommandierende der NATO und aller US-Streitkräfte in Europa trifft auf der US-Air Base Ramstein den Chef der US-Air Force in Europa.

LP 258/09 – 20.11.09

Malalai Joya, die aus Afghanistan vertriebene Abgeordnete, wirft Obama vor, die Politik seines Vorgängers Bush fortzusetzen, und fordert ihn auf, die Besetzung Afghanistans sofort zu beenden.

LP 257/09 – 19.11.09

Im Regional Medical Center auf dem Kirchberg bei Landstuhl, dem größten US-Militärhospital außerhalb der Vereinigten Staaten, treffen in letzter Zeit immer mehr Verwundete aus Afghanistan ein.

LP 256/09 – 18.11.09

Cynthia McKinney, die ehemalige Abgeordnete der Demokraten im US-Repräsentantenhaus, fordert Obama in einem offenen Brief auf, den Krieg in Afghanistan zu beenden und alle US-Truppen abzuziehen.

LP 255/09 – 17.11.09

Der Kommandeur des Lufttransport-Geschwaders auf der US-Air Base Ramstein stellt die neuesten Errungenschaften des größten Luftdrehkreuzes der US-Air Force in Europa vor.

LP 254/09 – 16.11.09

Der US-Publizist Rick Rozoff untersucht die wahren Gründe für das groß angelegte Raketenabwehr-Manöver in Israel.

LP 253/09 – 15.11.09

In den USA sterben mehr Kriegsveteranen zu Hause als aktive Soldaten an den Fronten, weil sie sich keine Krankenversicherung leisten können.

LP 252/09 – 14.11.09

Die israelische Armee und die US-Army in Europa sind vom Erfolg ihres gemeinsam durchgeführten Großmanövers zur Abwehr iranischer Raketen begeistert.

LP 251/09 – 13.11.09

Mit dem Manöver Juniper-Cobra in Israel wurde ein Überfall auf den Iran vorbereitet. Wird damit gerechnet, dass sich auch die Bundesrepublik Deutschland an einem provozierten Krieg gegen den Iran beteiligt?

LP 250/09 – 12.11.09

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter äußert sich zu den Ergebnissen des Goldstone-Reports und fordert den Wiederaufbau Gazas.

LP 249/09 – 11.11.09

Wurde die Missbilligung des UN-Gaza-Reports durch das US-Repräsentantenhaus mit jahrelangen Geldzuwendungen der Pro-Israel-Lobby an Kongressabgeordnete erkauft?

LP 248/09 – 10.11.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts rechnet mit Bushs und Obamas "Imperium des Bösen" ab.

LP 247/09 – 09.11.09

Der Demokrat Dennis Kucinich kritisiert die vom House of Representatives der USA mit großer Mehrheit beschlossene Resolution zum Goldstone-Report über den Gaza-Konflikt.

LP 246/09 – 07.11.09

Die letzte C-130E Hercules der Air Base Ramstein wurde nach Powidz in Polen überführt.

LP 245/09 – 06.11.09

Haben die USA den Taliban über geheime Kontakte einen Deal vorgeschlagen? Gegen die Duldung von acht US-Basen sollen sie den Aufständischen die Herrschaft über sechs afghanische Provinzen angeboten haben.

LP 244/09 – 05.11.09

Warum kauft die Bundesrepublik Deutschland jetzt auch noch israelische Heron-Drohnen?

LP 243/09 – 04.11.09

Was will die Bundeswehr mit EuroHawk-Spionagedrohnen, die für den weltweiten Einsatz gedacht sind?

LP 242/09 – 04.11.09

Die Truppen der USA und der NATO in Afghanistan, die angeblich die Bevölkerung schützen sollen, zahlen Millionen Dollars, um sich selbst von den Privatarmeen afghanischer Warlords schützen zu lassen.

LP 241/09 – 03.11.09

Obama hat die von der Bush-Administration eingeführte illegale Praxis, feindliche Kombattanten mit Drohnen aufspüren und ermorden zu lassen, noch ausgeweitet.

LP 240/09 – 02.11.09

US-Außenministerin Hillary Clinton verweigert bei ihrem Pakistan-Besuch klare Antworten auf harte Fragen zu den völkerrechtswidrigen US-Drohnen-Angriffen.

LP 239/09 – 31.10.09

Der UN-Beauftragte Philip Alston will von der US-Regierung Auskünfte über die Drohnen-Angriffe auf Pakistan, die er für völkerrechtswidrig hält.

LP 238/09 – 30.10.09

Die Kontrollteams der meisten Killer-Drohnen, die über dem Irak, über Afghanistan und über Pakistan kreisen, sitzen in einem Gefechtsstand auf der Creech Air Force Base in Nevada.

LP 237/09 – 29.10.09

Die Zeitung PRAVDA.Ru sieht im Bau neuer US-Basen in Bulgarien und Rumänien vorbereitende Maßnahmen für einen geplanten US-Angriff auf Russland.

LP 236/09 – 28.10.09

Der Umzug des Hauptquartiers der US-Army in Europa von Heidelberg nach Wiesbaden steht wohl endgültig fest.

LP 235/09 – 27.10.09

US-Präsident Obama fordert die Welt zu atomarer Abrüstung auf und lässt das eigene Atomwaffenarsenal modernisieren.

LP 234/09 – 26.10.09

Der deutsch-amerikanische Publizist F. William Engdahl zeigt die vorgeschobenen und die wahren Gründe für den US-Angriffskrieg in Afghanistan auf.

LP 233/09 – 24.10.09

Noch-Verteidigungsminister Jung schwadroniert in der STARS AND STRIPES über angebliche Erfolge in Afghanistan.

LP 232/09 – 23.10.09

Zur Vorbereitung des beabsichtigten Luftkriegs gegen den Iran übt eine US-Patriot-Einheit aus Kaiserslautern in Israel mit der israelischen Armee das Abfangen iranischer Raketen.

LP 231/09 – 22.10.09

Die israelische Zeitung JERUSALEM POST druckt Auszüge aus einem Interview ElBaradeis ab, in dem der scheidende IAEA-Generaldirektor äußert, die größte Gefahr für den Nahen Osten gehe nicht von dem iranischen Atomprogramm, sondern von dem drohenden Luftangriff Israels auf den Iran aus

LP 230/09 – 21.10.09

Das Washington Institute for Near East Policy trommelt für einen Luftkrieg Israels und der USA gegen den Iran, der Wochen bis Monate dauern könnte und in dem täglich Hunderte von Angriffen auf bis zu 10.000 Ziele geflogen werden sollen.

LP 229/09 – 20.10.09

Ein unabhängiger Beobachter des britischen Institute for War & Peace Reporting / IWPR berichtet über die fatale aktuelle Situation in der afghanischen Provinz Kunduz.

LP 228/09 – 19.10.09

Der emeritierte US-amerikanische Theologie-Professor David Ray Griffin erklärt, Osama bin Laden habe nichts mit den Anschlägen am 11. September 2001 zu tun und sei wahrscheinlich schon lange tot.

LP 227/09 – 18.10.09

John Bolton, der ehemalige US-Botschafter bei der UNO, empfiehlt Israel, den Iran mit Atombomben anzugreifen.

LP 226/09 – 17.10.09

Die stärkste bisher gebaute konventionelle Bombe der US-Air Force, die unterirdische Stahlbetonbunker zerstören soll, wird bald einsatzbereit sein.

LP 225/09 – 16.10.09

Die Landung modernisierter C-5M Galaxy-Transporter mit leiseren Triebwerken auf der US-Air Base Ramstein wird zwar den militärischen Fluglärmterror über der Westpfalz und dem Saarland kaum dämpfen, hat aber bei einheimischen Kommunalpolitikren den erhofften Beifall hervorgerufen.

LP 224/09 – 15.10.09

Das Ammunition Center Europe im westpfälzischen Miesau, das größte US-Munitionsdepot außerhalb der Vereinigten Staaten, feiert sein 60-jähriges Bestehen.

LP 223/09 – 14.10.09

Wir kommentieren einen am 6. Oktober 2009 veröffentlichten, mit vielen falschen Informationen gespickten WELT-Artikel über "Amerikas Außenposten Ramstein".

LP 222/09 – 13.10.09

Der US-Journalist Rick Rozoff deckt auf, dass die NATO zunehmend zu einem Instrument zur Durchsetzung der Interessen internationaler Konzerne wird und die UNO ersetzen soll.

LP 221/09 – 12.10.09

US-Parlamentarier wollen mit aller Macht den angeblich unmittelbar bevorstehenden Bau einer iranischen Atombombe verhindern.

LP 220/09 – 10.10.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts kritisiert die Verleihung der Friedensnobelpreises an den US-Präsidenten Barack Obama.

LP 219/09 – 09.10.09

Offizielle Niederschrift über die Äußerungen des IAEA-Generaldirektors ElBaradei zum Atomprogramm des Irans auf der Pressekonferenz in Teheran am 4. Oktober 2009

LP 218/09 – 08.10.09

Republikanische Senatoren fordern, die USA sollten an Stelle Israels einen umfassenden Angriff auf den Iran starten, um die Israelis vor dem Zorn aller Muslime zu schützen.

LP 217/09 – 07.10.09

Der australische Journalist John Pilger zeigt auf, wie die Weltöffentlichkeit auf einen endlosen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der USA und der NATO eingestimmt wird, der mit einem Angriff auf den Iran fortgesetzt werden soll.

LP 216/09 – 06.10.09

Das Warrior Preparation Center im Kaiserslauterer Stadtteil Einsiedlerhof wird wieder einmal für seine Verdienste um die virtuelle Kriegsvorbereitung ausgezeichnet.

LP 215/09 – 05.10.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts untersucht, warum so viele Menschen immer noch die unhaltbare 9/11 Story der US-Regierung glauben.

LP 214/09 – 02.10.09

Der US-Autor William Blum untersucht das Bestreben der Vereinigten Staaten, ihren ehemaligen Gegnern, den Achsenmächten des Zweiten Weltkriegs, den "Pazifismus" auszutreiben, den Mauerbau in Berlin und das Gesundheitssystem Kubas.

LP 213/09 – 01.10.09

Wird die US-Army Sembach übernehmen, wenn die US-Air Force diesen Annex aufgibt?

LP 212/09 – 30.09.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts verurteilt den Versuch westlicher Regierungen, mit neuen Lügen und Täuschungsmanövern schärfere Sanktionen und einen geplanten Überfall auf den Iran vor der Weltöffentlichkeit zu rechtfertigen.

LP 211/09 – 29.09.09

Die US-Militärs in der Bundesrepublik sind sehr erfreut über den schwarz-gelben Wahlsieg und vertrauen darauf, dass sie auch unter der neuen Merkel-Regierung ihr völkerrechts- und verfassungswidriges Treiben auf und über dem Territorium der Bundesrepublik ungestört fortsetzen können.

LP 210/09 – 28.09.09

Der angesehene US-Publizist Paul Craig Roberts fordert die europäischen Staaten auf, der NATO den Rücken zu kehren und sich nicht länger für das Hegemonialstreben der Vereinigten Staaten missbrauchen zu lassen.

LP 209/09 – 27.09.09

Führende US-Militärs haben bei einem Geheimtreffen auf der US-Air Base Ramstein die sich zuspitzende Lage in Afghanistan besprochen.

LP 208/09 – 26.09.09

Der palästinensische Autor Remi Kanazi beklagt in einem eindrucksvollen Gedicht die Verbrechen der israelischen Regierung an seinem Volk und die stillschweigende Komplizenschaft der US-Amerikaner und der Europäer.

LP 207/09 – 25.09.09

Der irakische Journalist Muntazer al-Zaidi, der für seinen Schuhwurf auf George Bush eingesperrt wurde, hat seine mutige Tat nach seiner vorzeitigen Entlassung begründet und gerechtfertigt.

LP 206/09 – 24.09.09

Der Einkaufs- und Hotelkomplex KMCC auf der US-Air Base Ramstein wurde nach vierjähriger Verspätung jetzt vollständig eröffnet.

LP 205/09 – 23.09.09

Zbigniew Brzezinski fordert Obama auf, israelische Kampfjets notfalls mit Gewalt an einem Luftangriff auf den Iran zu hindern.

LP 204/09 – 22.09.09

Chris Hedges fordert die US-Bürger auf, sich nicht länger auf Obama zu verlassen, sondern endlich selbst gegen die Herrschaft der Konzerne und ihre Kriege aufzustehen.

LP 203/09 – 21.09.09

Die US-Army schickt wahrscheinlich Soldaten einer in Kaiserslautern stationierten Einheit mit Patriot-Luftabwehrraketen zum "Üben" nach Israel.

LP 202/09 – 20.09.09

Was hat der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad am 18.09.09 zum Holocaust und seinen Folgen gesagt?

LP 201/09 – 19.09.09

Der Iran bietet in seinem jetzt im Wortlaut vorliegenden Verhandlungsangebot die lückenlose Überwachung seines Atomprogramms durch die IAEA an und fordert die Verhandlungspartner zur vollständigen Abrüstung ihrer Atomwaffen auf.

LP 200/09 – 18.09.09

Abgeordnete des Repräsentantenhauses der USA wollen per Gesetz harte Sanktionen gegen den Iran durchsetzen.

LP 199/09 – 17.09.09

Die Taliban sind in fast ganz Afghanistans aktiv und bekämpfen die ausländischen Besatzer mit wachsendem Erfolg, wird in einem unabhängigen Untersuchungsbericht festgestellt.

LP 198/09 – 16.09.09

Die USA bleiben trotz Wirtschaftskrise der größte Waffenhändler der Welt und liefern auch den Entwicklungsländern die meisten Waffen, berichtet die NEW YORK TIMES.

LP 197/09 – 15.09.09

Frankreich wird mit der Übergabe des Befehls über das Allied Command Transformation für seine Reintegration in die NATO belohnt, gerät aber gleichzeitig stärker unter US-Einfluss.

LP 196/09 – 14.09.09

Der US-Autor Paul Craig Roberts untersucht die Heuchelei, mit der das Pentagon auf ein Foto von einem sterbenden US-Soldaten reagiert hat.

LP 195/09 – 11.09.09

Der völkerrechts-und verfassungswidrige Kriegseinsatz der Bundeswehr in Afghanistan wird immer noch mit der Lüge begründet, die verbrecherischen Anschläge am 11. September 2001 seien von Al-Qaida-Terroristen in afghanischen Höhlen ausgeheckt worden.

LP 194/09 – 10.09.09

Der US-Autor David Swanson weist nach, dass sich Obama genau so verhält, wie sich Bush verhalten hätte, wenn er noch ein drittes Mal Präsident hätte werden können.

LP 193/09 – 09.09.09

Auf der US-Air Base Ramstein wurden wieder einmal Raketen für die US-Kampfjets nachgerüstet.

LP 192/09 – 08.09.09

Der US-Journalist Chris Hedges ruft dazu auf, nach Alternativen für die Globalisierung und den gescheiterten Kapitalismus zu suchen.

LP 191/09 – 07.09.09

Bei dem von der Bundeswehr angeforderten nächtlichen US-Luftangriff auf zwei bei der afghanischen Stadt Kunduz entführte Tanklaster starben mindestens 90 Menschen.

LP 190/09 – 04.09.09

Israel wird sich von den USA nicht von einem Überfall auf den Iran abbringen lassen, sagt Micah Zenko vom Council on Foreign Relations.

LP 189/09 – 03.09.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts schlägt vor, harte Sanktionen gegen Israel und die USA statt gegen den Iran zu verhängen.

LP 188/09 – 02.09.09

Das Kriegsführungs-Hauptquartier der US-Air Force in Europa auf der Air Base Ramstein erhält einen neuen Kommandeur.

LP 187/09 – 01.09.09

Admiral Mike Mullen, der Chef des US-Generalstabs, hat israelischen Militärs versichert, sie könnten sich auf die Unterstützung der US-Streitkräfte verlassen.

LP 186/09 – 31.08.09

Die USA wollen die in Polen und Tschechien geplanten stationären Komponenten eines "Raketenabwehrschildes" durch mobile Abfangraketen ergänzen, die auch von der US-Air Base Ramstein aus operieren sollen, berichtet der US-Journalist Rick Rozoff.

LP 185/09 – 28.08.09

Woher nehmen die Taliban eigentlich das Geld für ihre immer erfolgreicheren Aktionen gegen die US- und NATO-Truppen in Afghanistan?

LP 184/09 – 27.08.09

Vorgeschobene Zieleinweiser der US- und NATO-Luftwaffen trainieren in Grafenwöhr für ihren nächsten Einsatz in dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg in Afghanistan.

LP 183/09 – 26.08.09

In der Wirtschaftskrise machen erstmals auch Angehörige der US-Mittelklasse Bekanntschaft mit dem Hunger.

LP 182/09 – 25.08.09

Das 21st Theater Sustainment Command in Kaiserslautern, die größte Nachschuborganisation der US-Army in Europa, steht jetzt unter dem Befehl einer US-Generalin.

LP 181/09 – 24.08.09

Der US-Journalist Rick Rozoff klagt an: Deutschland, Italien und Japan, die Achsenmächte des Zweiten Weltkriegs, beteiligen sich wieder an Angriffskriegen, obwohl ihre Verfassungen das verbieten.

LP 180/09 – 21.08.09

Die auf der US-Air Base Ramstein stationierte 86th Operations Group ist auf drei US-Flugplätzen in Europa aktiv.

LP 179/09 – 20.08.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts hält die behauptete Erholung der US-Wirtschaft für eine bewusste Irreführung der Öffentlichkeit.

LP 178/09 – 19.08.09

Die vollständige Eröffnung des skandalumwitterten US-Einkaufs-und Hotelkomplexes KMCC auf der US-Air Base Ramstein wird erneut verschoben.

LP 177/09 – 18.08.09

Prof. Dr. Mohssen Massarrats Stellungnahme zur LUFTPOST 171/09 und unsere Erwiderung auf seine Thesen zur Position der Obama-Regierung im Iran-Konflikt

LP 176/09 – 17.08.09

Chuck Wald, ein US-General im Ruhestand, hält einen groß angelegten US-Luftangriff auf den Iran für unausweichlich, wenn es nicht gelingen sollte, das legale iranische Atomprogramm mit diplomatischen Mitteln oder Wirtschaftssanktionen zu stoppen.

LP 175/09 – 14.08.09

Sibel Edmonds, die früher als Übersetzerin für das FBI gearbeitet hat, enthüllt: Top-Terrorist Bin Laden stand bis zu den Anschlägen am 11.09.2001 in Diensten der USA.

LP 174/09 – 12.08.09

Die US-Air Base Ramstein ist auch ein wichtiger Knotenpunkt im weltweiten Kommunikationsnetz der US-Air Force und der US-Geheimdienste.

LP 173/09 – 10.08.09

Chalmers Johnson nennt die Gründe für die dringend notwendige Auflösung der US-Basen im Ausland und die Schritte, die dazu unternommen werden müssen.

LP 172/09 – 07.08.09

Was hat den offensichtlichen Zusammenbruch des Immobilienmarktes in der Stadt und im Landkreis Kaiserslautern verursacht?

LP 171/09 – 06.08.09

Eine Anmerkung zu der "Erklärung aus der Friedensbewegung: Wir warnen vor den Kriegsdrohungen Israels gegen Iran" und zu der darin angesprochenen angeblichen "Falschmeldung" über Äußerungen des US-Vizepräsidenten Biden zu einem möglichen Angriff Israels

LP 170/09 – 05.08.09

Das nach der endgültigen Eröffnung des KMCC erwartete hohe Verkehrsaufkommen um die US-Air Base Ramstein dürfte auch in den umliegenden Gemeinden zu Verkehrsbehinderungen und sonstigen Beeinträchtigungen führen.

LP 169/09 – 04.08.09

Im 5. Teil seiner Artikelserie beschäftigt sich der US-Journalist Rick Rozoff mit der Frage, warum die Bundesrepublik Deutschland zum drittgrößten Waffenlieferanten der Welt werden konnte, und mit dem Einsatz der Bundeswehr im Afghanistan-Krieg.

LP 168/09 – 03.08.09

Das 86. Lufttransport-Geschwader auf der US-Air Base Ramstein erhält einen neuen Kommandeur, der auf seinem vorherigen Posten von einem Untergebenen nicht besonders geschätzt wurde.

LP 167/09 – 01.08.09

Im 4. Teil seiner Artikelserie beschäftigt sich der US-Journalist Rick Rozoff mit der atomaren Verknüpfung der Bundesrepublik Deutschland mit der NATO.

LP 166/09 – 31.07.09

Malalai Joya, die mutige junge Frau, die wegen ihrer offenen Kritik an den herrschenden Zuständen aus dem afghanischen Parlament ausgeschlossen wurde, tritt nun auch den westlichen Lügen über die tatsächliche Situation in ihrem Land entgegen.

LP 165/09 – 30.07.09

Einheimische Kommunalpolitiker statten der US-Air Base Spangdahlem einen Besuch ab.

LP 164/09 – 29.07.09

Die Kriegsminister der USA und Israels sind sich in der Beurteilung der angeblich vom Iran ausgehenden atomaren Bedrohung einig, übernehmen in diesem Trauerspiel aber unterschiedliche Rollen – Gates gibt den diplomatisch Abwartenden, Barak den ungeduldig Drängenden.

LP 163/09 – 28.07.09

Die Bewohner der Region Ansbach sollen den Lärmterror der für völkerrechts- und verfassungswidrige Angriffskriege übenden US-Hubschrauber ertragen, weil immer noch einige Profiteure Nutzen aus dem völlig überbewerteten, sich demnächst in Luft auflösenden "Wirtschaftsfaktor US-Streitkräfte" ziehen.

LP 162/09 – 27.07.09

Der US-Journalist Rick Rozoff untersucht, wie sich Deutschland zur ersten nach dem Kalten Krieg neu entstandenen militärischen Großmacht entwickelt hat.

LP 161/09 – 26.07.09

US-Kriegsminister Gates reist nach Israel zu Gesprächen über die atomare Bedrohung, die angeblich vom Iran ausgeht. 

LP 160/09 – 24.07.09

Der US-Journalist Chris Hedges fordert dazu auf, den sinnlosen Krieg in Afghanistan schnellstmöglich zu beenden.

LP 159/09 – 23.07.09

Auf der US-Air Base Ramstein entsteht eine neue Einheit, die alle am Boden erforderlichen Voraussetzungen für Einsätze der US-Air Force in Kriegsgebieten schaffen kann.

LP 158/09 – 22.07.09

Nach Meinung des US-Publizisten Paul Craig Roberts kann sich die US-Wirtschaft nicht mehr erholen, weil der US-Dollar seine Rolle als Weltreservewährung verlieren wird.

LP 157/09 – 21.07.09

Auf den US-Truppenübungsplätzen in der Bundesrepublik Deutschland werden immer mehr US-Truppen an neuem Kriegsgerät ausgebildet und zum Einsatz in völkerrechts- und verfassungswidrigen Angriffskriegen fit gemacht.

LP 156/09 – 20.07.09

Der US-Journalist Rick Rozoff befasst sich erneut mit den durch die NATO-Gründung verfolgten Absichten und den Gründen für Deutschlands schnelle Remilitarisierung.

LP 155/09 – 17.07.09

Die Londoner TIMES berichtet über Vorbereitungen der Marine und der Luftwaffe Israels  für einen möglicherweise mit Atomwaffen geführten Angriff auf die Atomanlagen des Irans.

LP 154/09 – 17.07.09

Der US-Journalist Rick Rozoff untersucht die Rolle des remilitarisierten Deutschlands in einer global agierenden NATO.

LP 153/09 – 16.07.09

Das "Fenster nach Rheinland-Pfalz" im KMCC ist zwar nicht zu übersehen, seine Betreuer dürften aber gerade deshalb von Besuchern eher um Auskünfte über das KMMC als über touristische Attraktionen im Umland der Base gebeten werden.

LP 152/09 – 15.07.09

US-Militärs bereiten ganz offen einen Überfall auf Nordkorea vor und schließen auch eine Konfrontation mit China und Russland nicht aus.

LP 151/09 – 14.07.09

Werden die US-Militärs mit ihren Familien auch in Rheinland-Pfalz bald nur noch "on base", also in den US-Wohnanlagen, leben dürfen?

LP 150/09 – 13.07.09

Der ehemaliger US-Offizier und UN-Waffeninspektor Scott Ritter beschreibt die heutigen Zustände im Irak und fordert Obama auf, die Niederlage zu akzeptieren und die US-Truppen bis Ende 2010 komplett abzuziehen.

LP 149/09 – 11.07.09

Der 17-jährige Widerstand hat sich gelohnt – die "FREIe HEIDe" kann nicht wieder zum Bombodrom werden!

LP 148/09 – 10.07.09

US-General McChrystal, der Kommandeur der US- und NATO-Truppen in Afghanistan, will die Anzahl der zivilen Kriegsopfer verringern.

LP 147/09 – 09.07.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts kritisiert die US-Medien als Propagandainstrumente der Regierung und untersucht das Wahlverfahren im Iran.

LP 146/09 – 08.07.09

Der emeritierte US-Professor und Buchautor Chalmers Johnson empfiehlt den Ländern mit US-Basen, die US-Militärs nach Hause zu schicken, bevor das US-Imperium zusammenkracht.

LP 145/09 – 07.07.09

Der US-Admiral James Stavridis ist der neue Chef der US-Streitkräfte in Europa und der Oberkommandierende aller NATO-Truppen in Europa.

LP 144/09 – 06.07.09

Wie viele deutsche Euro-Millionen sollen denn noch für die US-Air Base Ramstein in der Westpfälzischen Moorniederung versenkt werden?

LP 143/09 – 04.07.09

Hat der rheinland-pfälzische Innenminister und US-Ehrenoberst Karl-Peter Bruch versucht, den Abzug von 18 Kampfjets aus Spangdahlem zu verhindern?

LP 142/09 – 03.07.09

In Rheinland-Pfalz stehen viele für US-Mieter gebaute Wohnobjekte privater Vermieter leer – allein im Bereich der US-Militärgemeinde Kaiserslautern derzeit über 10.000!

LP 141/09 – 02.07.09

Der US-Journalist Chris Hedges kündigt den baldigen Untergang des bankrotten US-Imperiums an.

LP 140/09 – 30.06.09

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts äußert sich zur terroristischen Vergangenheit des bei der Wahl im Iran unterlegenen Kandidaten Mousavi und vergleicht die USA mit George Orwells fiktivem Staat Oceania.

LP 139/09 – 29.06.09

Das Pentagon erwägt eine Verlegung des US-Hospitals vom Landstuhler Kirchberg auf die Air Base Ramstein.

LP 138/09 – 26.06.09

Mit Geld der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur wird eine Filmdokumentation finanziert, die das schlechte Image der US-Stationierungsstreitkräfte nicht nur in diesem Bundesland verbessern soll.

LP 137/09 – 25.06.09

John R. McArthur, ein US-Kolumnist, hält dem US-Präsidenten Barack Hussein Obama einige seiner größten Lügen vor.

LP 136/09 – 23.06.09

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts äußert sich in zwei Artikeln zum Ausgang der Wahl im Iran.

LP 135/09 – 22.06.09

US-Kongressabgeordnete wollen die Schließung weiterer US-Basen in Europa – vor allem in der Bundesrepublik – verhindern.

LP 134/09 – 19.06.09

Die US-Großbanken müssen zerschlagen werden, wenn die gegenwärtige globale Wirtschaftskrise überwunden werden soll, sagt Joseph Stiglitz, der 2001 mit anderen den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhielt.

LP 133/09 – 18.06.09

Das 435. Flugplatz-Geschwader auf der US-Air Base Ramstein hat einen neuer Kommandeur, der vorher als Kampfjet-Pilot im italienischen Aviano stationiert war.

LP 132/09 – 16.06.09

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts beschreibt, was die von den US-Regierungen geschürte Angst vor Terroristen in den USA angerichtet hat.

LP 131/09 – 15.06.09

Die baldige Eröffnung des KMCC auf der Air Base Ramstein schafft nicht nur Platz für den Neubau einer High School auf der Vogelweh bei Kaiserslautern, sie zerstört auch endgültig die Mär vom "Wirtschaftsfaktor US-Streitkräfte".

LP 130/09 – 13.06.09

Ein Artikel in der NEW YORK TIMES lässt vermuten, dass die Obama-Regierung die fünf Guantánamo-Häftlinge, denen die Planung der Anschläge am 11. September 2001 angelastet wird, nach ungeprüften Schuldbekenntnissen ohne langen Prozess möglichst schnell hinrichten will.

LP 129/09 – 12.06.09

Die STARS AND STRIPES berichtet über Obamas Besuch im US-Hospital Landstuhl.

LP 128/09 – 11.06.09

Die Auflösung des in Heidelberg angesiedelten Hauptquartiers des V. US-Corps wird erst einmal aufgeschoben. Ist das ein "Teilerfolg" der Washington-Reise des Oberbürgermeisters dieser Stadt?

LP 127/09 – 10.06.09

Der vom Amerikadienst der US-Botschaft in Berlin veröffentlichte übersetzte Text der Rede des US-Präsidenten Barack Obama in Kairo wird von uns kommentiert.

LP 126/09 – 08.06.09

Der britische Journalist und Nahost-Experte Robert Fisk hat vor Obamas Rede in Kairo eine Prognose über deren Inhalt und ihre Wirkung auf die Araber abgegeben.

LP 125/09 – 06.06.09

Der Iran hat den USA 2001 Unterstützung im Kampf gegen Al-Qaida angeboten und eine Karte mit Bombenzielen in Afghanistan zur Verfügung gestellt, weil er auf eine Verbesserung der Beziehungen hoffte, berichtet eine damalige US-Unterhändlerin.

LP 124/09 – 05.06.09

Auf der US-Air Base Ramstein hat die Vergabe von KMCC-Jobs an interessierte US-Bürger begonnen.

LP 123/09 – 03.06.09

Warum lassen es seine Landsleute zu, dass sie, weil Obama die Folterer unbehelligt lässt, Komplizen der Verbrechen Bushs bleiben, fragt der renommierte US-Autor Paul Craig Roberts.

LP 122/09 – 02.06.09

Obama stattet dem US-Hospital in Landstuhl vor der Weiterreise in die Normandie einen Kurzbesuch ab.

LP 121/09 – 30.05.09

Unser regionales Monopolblatt DIE RHEINPFALZ hat den Damen und Herren, die bei der Landratswahl im Kreis Kaiserslautern kandidieren, auch Fragen zur Umwelt gestellt, u. a. zum Klimaschutz und zur Lärmbelastung durch Militärflugzeuge.

LP 120/09 – 29.05.09

Auch die US-Air Force muss sparen und kann nur eine geringe Anzahl neuer Flugzeuge beschaffen, obwohl viele ältere Maschinen auch aus Kostengründen ausgemustert werden müssen.

LP 119/09 – 26.05.09

Obama verteidigt nicht nur Cheneys illegale Praktiken, er setzt sie auch – kaum modifiziert – weiter fort, weist der renommierte US-Autor Paul Craig Roberts nach.

LP 118/09 – 23.05.09

Wäre es nicht besser gewesen, statt des Scharlatans Obama gleich den berechenbaren Tattergreis McCain zum US-Präsidenten zu wählen – fragt der US-Autor Mike Whitney?

LP 117/09 – 22.05.09

Die US-Army in Europa setzt die Umgruppierung ihrer Einheiten trotz oder wegen der wachsenden Finanznot weiter fort.

LP 116/09 – 22.05.09

Der Absturz der C-130 in Indonesien wurde wahrscheinlich durch das Abbrechen einer Tragfläche während des Fluges verursacht.

LP 115/09 – 21.05.09

Sparpläne der US-Air Force könnten dazu führen, dass zumindest zeitweise eine US-Kampf-Staffel mit 18 F-16 aus Spangdahlem abzogen wird.

LP 114/09 – 21.05.09

General McChrystal, der neue Oberkommandierende aller US- und NATO-Truppen in Afghanistan, habe Cheneys Mördertruppe kommandiert, sagt die US-Journalistin Muriel Kane.

LP 113/09 – 20.05.09

Der US-Kongressabgeordnete Dennis Kucinich fordert den Abzug aller US-Truppen aus dem Irak und aus Afghanistan.

LP 112/09 – 19.05.09

Der US-Kongressabgeordnete Ron Paul wirft Obama vor, durch die verschärfte Kriegsführung in Afghanistan und Pakistan nur die Taliban zu stärken.

LP 111/09 – 18.05.09

Der US-Amerikaner Dan Spielberg fordert seine Landsleute auf, Barack Obamas wahres Gesicht zu erkennen.

LP 110/09 – 16.05.09

Bei einem US-Luftangriff in Afghanistan wurden nach afghanischen Angaben 140 Menschen getötet, darunter 93 Kinder und 25 Frauen.

LP 109/09 – 15.05.09

Wer mehr Touristen in die Westpfalz locken will, muss sich mit dem unzumutbaren militärischen Fluglärmterror und seinen Ursachen auseinandersetzen!

LP 108/09 – 14.05.09

Dutzende Häftlinge seien an den Folgen der US-Folterungen gestorben – berichtet John Byrne, der Gründer der US-Website THE RAW STORY.

LP 107/09 – 13.05.09

US-Kriegsminster Gates schickt General McKiernan, den ehemaligen Chef der US-Army in Europa und jetzigen US-Oberkommandierenden in Afghanistan, in die Wüste.

LP 106/09 – 12.05.09

Warum wurden Dr. Klaus Weichel, der Kaiserslauterer Oberbürgermeister, und die anderen Politiker aus Rheinland-Pfalz von der US-Air Force in die USA geflogen?

LP 105/09 – 11.05.09

Der US-Autor Chris Hedges behauptet, der "Markenartikel" Obama sei kreiert worden, damit die US-Konzerne ihre räuberische "Junk-Politik" fortsetzen können.

LP 104/09 – 09.05.09

Obamas Aussagen über eine schöne neue Welt ohne Atomwaffen wurden von seinem Kriegsminister Gates umgehend relativiert.

LP 103/09 – 07.05.09

Die Bush-Administration hat sogar Kinder foltern lassen – klagt der US-Autor Michael Haas an!

LP 102/09 – 06.05.09

Der Kaiserslauterer Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel und drei Landtagsabgeordnete kommen von ihrer USA-Reise mit leeren Händen zurück, versprechen aber trotzdem weniger Fluglärm.

LP 101/09 – 05.05.09

In der US-Garnison Grafenwöhr fehlen wegen eines insolventen Bauträgers 300 Wohnungen, die für im nächsten Jahr aus dem Irak-Krieg zurückkehrende US-Infanteristen und ihre Familien dringend gebraucht würden.

LP 100/09 – 04.05.09

In den USA setzt sich auch im zweiten Quartal 2009 der wirtschaftliche Niedergang fort – war für kurze Zeit auf der Website der NEW YORK TIMES zu lesen.

LP 099/09 – 02.05.09

Der australische Journalist John Pilger zieht nach 100 Tagen Obama-Präsidentschaft eine ernüchternde Bilanz.

LP 098/09 – 30.04.09

Die US-Army richtet sich in ihrer Garnison Ansbach auf einen Daueraufenthalt ohne absehbares Ende ein.

LP 097/09 – 29.04.09

Bunker des Miesau Army Depots dienen nicht nur bedrohten Fledermäusen als Winterquartier – auch wenn ein Artikel zum "Earth Day" das suggerieren soll.

LP 096/09 – 28.04.09

Anwohner das US-Flugplatzes Futenma auf Okinawa klagen jetzt vor dem Obersten Zivilgericht Japans gegen den nächtlichen Fluglärmterror der US-Marineinfanterie.

LP 095/09 – 27.04.09

Warum geben die Vereinigten Staaten doppelt so viel Geld für das Militär aus wie alle übrigen Staaten der Welt zusammen, fragt der US-Professor David Michael Green?

LP 094/09 – 25.04.09

US-Präsident Obama lässt Folter-Memoranden seines Vorgängers veröffentlichen, will aber weder die Veranlasser noch die Folterer anklagen.

LP 093/09 – 23.04.09

US-Militärpolizisten und Zivilangestellte gehen gegen eine Mahnwache des Ansbacher Friedensbündnisses vor, mit der vor einer US-Kaserne in Katterbach gegen den ständig zunehmenden Übungslärm der US-Kampfhubschrauber protestiert werden soll.

LP 092/09 – 22.04.09

Das 21st Theater Sustainment Command der US-Army erhält einen neuen Hubschrauber-Landeplatz in der Panzerkaserne in Kaiserslautern. Jetzt können sich auch noch Army-Hubschrauber am ständigen Fluglärmterror über der Stadt beteiligen.

LP 091/09 – 21.04.09

Thomas C. Mountain, ein am Horn von Afrika lebender US-Zivilist, erklärt, warum die vielen Schiffe westlicher Marinen nichts gegen die somalischen Piraten ausrichten können.

LP 090/09 – 20.04.09

US-Verteidigungsminister Gates rüstet die US-Streitkräfte erst einmal für neue Kriege mit muslimischen Ländern um, und führende Militärs befürchten, jetzt nicht mehr – notfalls auch gegen Europa – um die Weltherrschaft kämpfen zu können, berichtet der in New York geborene Journalist Eric Margolis.

LP 089/09 – 18.04.09

Der Chef der türkischen Luftwaffe besucht die POLYGONE: Werden sich demnächst auch noch türkische Jet-Piloten über der Westpfalz und dem Saarland austoben?

LP 088/09 – 17.04.09

Neun renommierte Wissenschaftler haben im Trümmerstaub der eingestürzten Türme des World Trade Centers Spuren des Sprengstoffs Thermit gefunden. Wird der bisher folgenschwerste Betrug des 21. Jahrhunderts jetzt endlich vollständig aufgeklärt?

LP 087/09 – 16.04.09

Sogar das Government Accountability Office / GAO, ein Kontrollorgan des US-Kongresses, befürchtet die Militarisierung der US-Afrikapolitik durch das in Stuttgart angesiedelte neue Regionalkommando AFRICOM.

LP 086/09 – 14.04.09

Kriegsgerät in der Bundesrepublik stationierter Einheiten der US-Army wird zur Reparatur nach Italien gebracht – warum nicht gleich zurück in die USA?

LP 085/09 – 13.04.09

Die US-Autorin Diana Johnstone analysiert die Demonstration der Friedensbewegung zum NATO-Gipfel in Strasbourg und die "eingebetteten" Aktionen des "Schwarzen Blocks".

LP 084/09 – 12.04.09

Der pakistanische Journalist Iftekhar A. Khan fordert Obama auf, die US-Angriffskriege nicht länger mit dem von der Bush-Administration erfundenen Gespenst Al-Qaida zu begründen.

LP 083/09 – 10.04.09

Deutsche Zivilbeschäftigte bei den Stationierungsstreitkräften wollten mit einem Streik eine Lohnerhöhung von 8 Prozent durchsetzen – Wie lange müssen sie ihr Geld noch durch Zuarbeit für völkerrechts- und verfassungswidrige Angriffskriege verdienen?

LP 082/09 – 08.04.09

Die US-Militärzeitung STARS AND STRIPES fragt: Wie soll es mit der NATO weitergehen?

LP 081/09 – 07.04.09

Die US-Air Force dreht ihre Uralt-Transporter des Typs C-130E Hercules der polnischen Luftwaffe an.

LP 080/09 – 06.04.09

Der australische Journalist und Dokumentarfilmer John Pilger will, dass Tony Blair und die anderen westlichen Politiker, die den Irak-Krieg vom Zaun gebrochen haben, vor ein neues "Nürnberger Tribunal" gestellt werden.

LP 079/09 – 05.04.09

Widersprüchliche Informationen zum leidigen Dauerthema KMCC: Hat der Einzug in den Hotel- und Einkaufskomplex auf der US-Air Base Ramstein trotz wieder einmal eingestellter Bauarbeiten schon begonnen?

LP 078/09 – 04.04.09

Die US-Air Base Spangdahlem wird jetzt auch von Transportern der kanadischen Luftwaffe angeflogen.

LP 077/09 – 03.04.09

Taliban in Afghanistan und Pakistan sollen ein Abkommen über ein gemeinsames Vorgehen gegen die neuen US-Truppen geschlossen haben.

LP 076/09 – 02.04.09

China will den US-Dollar durch ein vom Weltwährungsfonds kontrolliertes Reservewährungs-System ersetzen.

LP 075/09 – 01.04.09

Die Mehrheit des Kaiserslauterer Stadtrats will zwar weniger Fluglärm über der Stadt, lehnte aber eine Forderung der FWG-Fraktion ab, die genau das bewirken könnte.

LP 074/09 – 31.03.09

Die Bombenkriegs-Strategie der NATO im Kosovo-Krieg gegen Serbien sei bis heute umstritten, war in der US-Militärzeitung STARS AND STRIPES zu lesen.

LP 073/09 – 30.03.09

Die kommentierte Rede des US-Präsidenten Barack Obama zum "Strategiewechsel" in Afghanistan und Pakistan

LP 072/09 – 29.03.09

Kinder, deren Mütter oder Väter im Kriegseinsatz sind, werden auf der US-Air Base Ramstein durch ein spezielles Programm über die "Aktivitäten" ihrer Eltern informiert.

LP 071/09 – 28.03.09

Das BRussells Tribunal hat sich zum 6. Jahrestag des Überfalls auf den Irak mit den schlimmen Folgen dieses völkerrechtswidrigen US-Angriffskriegs und der Mitschuld der europäischen Staaten befasst.

LP 070/09 – 27.03.09

Eine F-16 der US-Air Force aus Aviano in Italien musste in einer Notfall-Situation ihre Zusatztanks abwerfen.

LP 069/09 – 26.03.09

Cindy Sheehan fragt, wann die US-Friedensbewegung endlich auch gegen den Afghanistan-Krieg protestiert?

LP 068/09 – 25.03.09

General McKiernan, der Chef der US- und NATO-Truppen in Afghanistan, will mehr Soldaten, um die Patt-Situation im Süden zu beenden.

LP 067/09 – 24.03.09

Das Pentagon will den US-Admiral Stavridis zum Chef des EUCOM und damit auch zum NATO-Oberbefehlshaber machen.

LP 066/09 – 23.03.09

Die Federal Reserve, die US-Notenbank, kündigt den Ankauf von US-Staatsanleihen an. Ist das der Anfang vom Ende des US-Dollars als Reservewährung?

LP 065/09 – 21.03.09

Der US-Präsident Barack Obama wendet sich zum Nowruz-Fest mit einer Video-Botschaft an das iranische Volk und seine Führung: Wohlklingende Phrasen mit versteckten Drohungen!

LP 064/09 – 20.03.09

Die CIA und die US-Streitkräfte wollen die Taliban jetzt auch in der pakistanischen Provinz Balutschistan jagen.

LP 063/09 – 19.03.09

Die US-Streitkräfte suchen neue Nachschubrouten zur Versorgung ihrer Truppen in Afghanistan und haben sogar Straßen durch den Iran überprüft, meldet die NEW YORK TIMES.

LP 062/09 – 18.03.09

China verlangt Garantien für die den USA gewährten Staatsanleihen im Gesamtwert von über einer Billion Dollar, berichtet die NEW YORK TIMES.

LP 061/09 – 17.03.09

Politiker verschiedener Länder fordern in einer Petition an den US-Präsidenten Barack Obama die Einsetzung einer unabhängigen Kommission zur Untersuchung der Anschläge am 11. September 2001.

LP 060/09 – 16.03.09

Anfang April 2009 soll die erste C-130J auf die US-Air Base Ramstein verlegt werden. Macht dieses "neue Modell" des Hercules-Transporters wirklich weniger Lärm?

LP 059/09 – 14.03.09

Der US-Kongressabgeordnete Ron Paul fordert seine Landsleute auf, sich einmal vorzustellen, Texas sei von Russen oder Chinesen besetzt, damit sie endlich begreifen, wie sich die Bewohner der etwa 160 Länder fühlen, in denen es US-Militärbasen gibt.

LP 058/09 – 13.03.09

Kirgisistan hat den USA mitgeteilt, dass die US-Streitkräfte die Manas Air Base nur noch bis zum 18. August 2009 nutzen dürfen. Wird sie für mehr Geld vielleicht doch länger zur Verfügung stehen?

LP 057/09 – 11.03.09

Die USA sollten die meisten ihrer ausländischen Militär-Basen schließen, fordert US-Professor David Vine.

LP 056/09 – 08.03.09

US-Kriegsminister Gates und US-Generalstabschef Mullen wollen den Kampf gegen die Taliban verstärken.

LP 055/09 – 07.03.09

Ein ehemaliger US-Oberbefehlshaber in Afghanistan vertrat vor dem US-Senat die Auffassung, eine Befriedung des Landes könnte sich bis 2025 hinziehen.

LP 054/09 – 05.03.09

Ein bekannter japanischer Politiker fordert den baldigen Abzug der US-Truppen aus seinem Land. Wann werden Polit-Promis der Bundesrepublik diesem guten Beispiel folgen?

LP 053/09 – 04.03.09

Spezialeinheiten überprüfen die äußere und innere Sicherheit der US-Air Base Ramstein.

LP 052/09 – 03.03.09

Der US-Verteidigungshaushalt wird unter Obama weiter wachsen, weil noch mehr Geld für neue Kriege gebraucht wird.

LP 051/09 – 02.03.09

DIE RHEINPFALZ, die einzige in der Westpfalz erscheinende Tageszeitung, versucht wieder einmal den Eindruck zu erwecken, Klagen gegen die völkerrechts- und verfassungswidrige Nutzung der US-Air Base Ramstein seien endgültig gescheitert.

LP 050/09 – 28.02.09

General Carter F. Ham, der Chef der US-Army in Europa, möchte zwei Brigaden, die eigentlich in die USA zurück verlegt werden sollten, in der Bundesrepublik behalten.

LP 049/09 – 27.02.09

US-Admiral Walsh, der mit einem Untersuchungs-Team das Lager Guantánamo überprüft hat, teilte in einer Pressekonferenz mit, dass er nichts zu beanstanden hatte.

LP 048/09 – 26.02.09

Jean-Moïse Braitberg, ein französischer Autor jüdischer Herkunft, bittet den Präsidenten des Staates Israel, den Namen seines Großvaters Moshe Brajtberg in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem löschen zu lassen.

LP 047/09 – 25.02.09

Das Pokern um den nächsten Generalsekretär der NATO ist bereits in vollem Gange.

LP 046/09 – 24.02.09

General Brady, der Chef der US-Air Force in Europa, lädt deutsche Politiker aller Ebenen ein, um ihnen die Unvermeidbarkeit militärischen Fluglärms zu erläutern.

LP 045/09 – 23.02.09

Obamas "Krieg gegen den Terror" sei in vielen Bereichen nicht von Bushs "Krieg gegen den Terror" zu unterscheiden, meint die NEW YORK TIMES.

LP 044/09 – 22.02.09

Die fünf Maßnahmen, die den militärischen Fluglärmterror angeblich verringern sollen, sind schon beim ersten Nachlesen als Mogelpackung zu erkennen.

LP 043/09 – 21.02.09

Der Iran soll nach Aussage eines höheren israelischen Diplomaten Ziel des nächsten israelischen Überfalls sein.

LP 042/09 – 20.02.09

Russland erlaubt den Transport von Nachschub für die US- und NATO-Truppen in Afghanistan über sein Territorium. Aber Waffen und Munition sind noch vom Transit ausgeschlossen.

LP 041/09 – 19.02.09

Das KMCC soll das größte AAFES-Einkaufszentrum der Welt werden und alle bisherigen Einkaufsparadiese des US-Militärs in den Schatten stellen.

LP 040/09 – 18.02.09

Teile des KMCC, des Hotel- und Einkaufskomplexes auf der US-Air Base Ramstein, sollen schon bald eröffnet werden.

LP 039/09 – 17.02.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts fragt, ob in Washington überhaupt noch intelligentes Leben anzutreffen sei und fühlt sich an die spätmittelalterliche Moralsatire "Das Narrenschiff" erinnert.

LP 038/09 – 16.02.09

Die Obama-Regierung schickt Sondergesandte zu Verhandlungen über die weitere Nutzung der Manas Air Base nach Moskau.

LP 037/09 – 14.02.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts nennt den "Krieg gegen den Terror" einen Schwindel.

LP 036/09 – 13.02.09

US-Generäle legen auf der Münchener Sicherheitskonferenz den NATO-Partnern ihre "Wunschzettel" für Afghanistan vor.

LP 035/09 – 12.02.09

Wie sehen die "großzügigen Angebote" aus, die der US-Vizepräsident Joe Biden auf der Münchener Sicherheitskonferenz den NATO-Partnern und der Welt gemacht hat?

LP 034/09 – 10.02.09

Der US-Staat Kalifornien ist bankrott und muss anstehende Zahlungen schuldig bleiben.

LP 033/09 – 09.02.09

Die USA haben ihre führende Rolle verspielt, meint der US-Publizist Paul Craig Roberts.

LP 032/09 – 08.02.09

Admiral Mike Mullen, der Chef des US-Generalstabs, schließt in einem Interview mit der JERUSALEM POST die Anwendung von Gewalt gegen den Iran nicht aus.

LP 031/09 – 06.02.09

Militärs aus Polen, Deutschland und Frankreich wollen eine gemeinsame EU-Battlegroup aufstellen.

LP 030/09 – 04.02.09

Wer soll eigentlich die Kriege der bankrotten USA bezahlen, fragt Paul Craig Roberts?

LP 029/09 – 02.02.09

US-General Bantz J. Craddock, der zur tödlichen Jagd auf afghanische Drogenhändler geblasen hat, ist nicht nur NATO-Oberkommandierender, sondern auch Chef des EUCOM in Stuttgart.

LP 028/09 – 01.02.09

Pressemitteilung des Umweltbundesamtes zur krankmachenden Wirkung von Verkehrs- und Fluglärm

LP 027/09 – 31.01.09

Larry Pinkney, der Mitherausgeber der Internet-Magazins BlackCommentator, äußert sich zum Amtsantritt Barack Obamas.

LP 026/09 – 29.01.09

In den USA wird die Wahrheit meist der Karriere geopfert, und auch unter Obama werden die USA nicht zum Rechtsstaat, sagt der US-Publizist Paul Craig Roberts.

LP 025/09 – 28.01.09

Der US-Soldat André L. Shepherd, der politisches Asyl in der Bundesrepublik beantragt hat, wird am 4. Februar in Karlsruhe erstmals angehört.

LP 024/09 – 27.01.09

Die NEW YORK TIMES berichtet über die wachsende Empörung der Afghanen, hervorgerufen durch rücksichtslose Überfälle der US-Special Forces und der CIA.

LP 023/09 – 26.01.09

Obamas Außenministerin Hillary Clinton will die legale Urananreicherung des Irans stoppen, und der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier sichert seine Unterstützung zu.

LP 022/09 – 24.01.09

Das Wahlkomitee des israelischen Parlaments wollte arabische Parteien von der Parlamentswahl im Februar 2009 ausschließen. Das oberste israelische Gericht hat sie wieder zugelassen.

LP 021/09 – 23.01.09

Die WSA, das zentrale Nachschublager der US-Air Force in Europa bei Sanem in Luxemburg, wurde 30 Jahre alt.

LP 020/09 – 22.01.09

Das Warrior Preparation Center im Kaiserslauterer Stadtteil Einsiedlerhof wurde wieder einmal zur Ausbildung von "Feuerbeobachtern" genutzt.

LP 019/09 – 21.01.09

NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer übt scharfe Kritik an der Karzai-Regierung in Afghanistan, und Karzai bittet Russland um Militärhilfe.

LP 018/09 – 20.01.09

Eine in Kaiserslautern stationierte US-Transporteinheit zieht zum dritten Mal in den Irak-Krieg, und Honoratioren der Stadt nehmen auch in diesem Jahr wieder am Neujahrsempfang der US-Streitkräfte teil.

LP 017/09 – 19.01.09

Auch auf der Website der US-Garnison Kaiserslautern wird auf Verhaltensregeln für GIs hingewiesen, die in die Nähe einer Demonstration gegen den Gaza-Krieg geraten.

LP 016/09 – 18.01.09

Der jüdische Labour-Abgeordnete Sir Gerald Kaufmann hat in eine Rede vor dem britischen Unterhaus die israelische Regierung bezichtigt, in Gaza Kriegsverbrechen zu begehen.

LP 015/09 – 17.01.09

Ismail Haniyeh, der nach dem Wahlsieg der Hamas ernannte Ministerpräsident der palästinensischen Autonomiegebiete, wendet sich von Gaza aus mit einem Hilferuf an die Menschen im Westen.

LP 014/09 – 16.01.09

Der US-Journalist Mike Whitney äußert sich zu den absehbaren Folgen des Gaza-Kriegs.

LP 013/09 – 15.01.09

Uri Avnery, der israelische Journalist, Schriftsteller, Friedensaktivist und langjährige Knesset-Abgeordnete äußert sich zum Gaza-Krieg.

LP 012/09 – 14.01.09

Die israelische Armee soll nach aktuellen Fotos und Berichten Granaten mit weißen Phosphor und Bomben mit besonders auf Personen wirkender Sprengkraft im Gaza-Streifen eingesetzt haben.

LP 011/09 – 13.01.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts verurteilt die Unterstützung des Überfalls der israelischen Armee auf Gaza durch beide Häuser des US-Kongresses.

LP 010/09 – 12.01.09

Die israelische Armee bombardiert ein Haus, in das sie vorher palästinensische Flüchtlinge eingewiesen hat. – Stoppt den Krieg in Gaza, organisiert lokale und regionale Proteste!

LP 009/09 – 11.01.09

Wird die für den Sommer angekündigte Eröffnung des Einkaufs- und Hotelkomplexes KMCC auf der US-Air Base Ramstein die Einzelhändler, Gastwirte und Hoteliers in der Westpfalz endlich aus ihren Träumereien vom großen Dollarregen aufwachen lassen?

LP 008/09 – 10.01.09

Kardinal Renato Martino aus dem Vatikan vergleicht den Gaza-Streifen mit einem Konzentrationslager.

LP 007/09 – 09.01.09

Der US-Publizist Paul Craig Roberts rechnet dem scheidenden US-Präsidenten Bush seine Verbrechen gegen die Palästinenser und andere Menschenrechtsverletzungen vor.

LP 006/09 – 07.01.09

Der republikanische Kongressabgeordnete Ron Paul gibt der US-Regierung die Hauptschuld an dem Überfall der israelischen Armee auf den Gaza-Streifen.

LP 005/09 – 06.01.09

Die Truppen der USA und der NATO sollten sich nicht um neue Nachschub-Routen bemühen, sondern möglichst bald aus Afghanistan abziehen.

LP 004/09 – 05.01.09

Der US-Journalist Mike Whitney klagt den israelischen Verteidigungsminister Ehud Barak und die israelische Außenministerin Zipi Livni an, das Massaker im Gaza-Streifen nur begonnen zu haben, um ihre Wahlchancen zu verbessern.

LP 003/09 – 03.01.09

Ein israelischer Politiker hat den Palästinensern im Gaza-Streifen einen "Holocaust" angedroht, wie die britische Zeitung THE GUARDIAN bereits im Februar 2008 berichtete.

LP 002/09 – 02.01.09

Die US-amerikanische Ärztin Dahlia Wasfi vergleicht den Abnutzungskrieg Israels gegen die Palästinenser im Gaza-Streifen mit dem Holocaust.

LP 001/09 – 01.01.09

Zwei Interviews von PRESS TV mit dem republikanischen Kongressabgeordneten Ron Paul u. a. über den bevorstehenden US-Bankrott, den drohenden Iran-Krieg und das Verhältnis zwischen den USA und Israel